30. August 2023

Von Ruben Weyringer

Feuerwehrstola für Feuerwehrkurat Diakon Ruben Weyringer beim Markkirchlgottesdienst

 

Beim heurigen Markkirchl Gottesdienst am 27. August an der verbindenden Salzburger – Tiroler Grenze (Wald im Pinzgau und Kelchsau) gab es eine Überraschung für Diakon Ruben Weyringer:

Noch vor Beginn des vom Männergesangsverein Kelchsauer Adler gestalteten Gottesdienstes wurde ihm von Bezirksfeuerwehrkommandant Klaus Portenkirchner, Abschnittsfeuerwehrkommandant Peter Leo, Bürgermeister Michael Obermoser, Ortsfeuerwehrkommandant Norbert Stöckl und seinem Stellvertreter Norbert Oberhauser die offizielle Feuerwehrstola überreicht.

Die FF Wald bedankte sich bei Feuerwehrkurat Diakon Ruben für seinen Einsatz in der Walder Feuerwehr.

Dieser wiederum bedankte sich für die große Ehre, die Feuerwehrstola tragen zu dürfen, denn, so der Diakon, „immerhin ist der Heilige Florian der erste Christ aus Österreich, von dem wir dem Namen kennen. Nach seinem Beispiel Christus zu folgen und dem Nächsten zu dienen ist eine große, sehr ehrenvolle und erfüllende Aufgabe. Gott zur Ehr – dem Nächsten zur Wehr.“

Ein Highlight rund um den Gottesdienst war wie jedes Jahr die Verköstigung durch die FF Wald. Heiße Würstl und Getränke am Berg sind schon etwas sehr besonders.

Fotos: FF Wald im Pinzgau

Weitere Beiträge:

Kinderkirche

Kinderkirche

Liebe Familien! Das Team der Kinderkirche bietet Familien die Möglichkeit, ihren Glauben in der Gemeinschaft aktiv...

Winterpfarrbrief

Winterpfarrbrief

Hier findest du den aktuellen Pfarrbrief unseres Pfarrverbands: Pfarrbrief 2/2023: "Die Freude am Herrn ist unsere...