24. August 2022

Von Ruben Weyringer

Segen in alle Richtungen: Markkirchl 2022

Das war der Markkirchlgottesdienst 2022

Bis Mitternacht hat es geschüttet, doch am Sonntag,21.8., war es wunderschön. Als großes und überraschendes Geschenk war auch ein Priester aus Polen, Matthäus in deutscher Übertragung, da. So konnten wir auch die Heiligste Eucharistie empfangen, den Leib Christi. Die Kelchsauer Adler sangen wunderbar zur Ehre Gottes und zur Freude der Meschen und die von ihnen renovierte Kapelle wurde von uns gesegnet. Ausserdem wurde der Segen in alle Himmelsrichtungen mit der Walder Kreuzreliquie gespendet. Die FF Wald verwöhnte uns mit Würstl und Getränken.
Ein segensreicher Tag und eine Bestärkung der Kelchsauer – Walder Freundschaft! Deo Gratias

Weitere Beiträge: