7. Juni 2021

Von Ruben Weyringer

Außensanierung der Pfarrkirche Wald im Pinzgau

Unsere Kirche – Haus Gottes und Pforte zum Himmel (Genesis 28,17) – soll in neuem Glanz erstrahlen 

Nach längerer Planung und vielen Vorarbeiten können wir heuer die Außensanierung unserer Pfarrkirche zum Heiligen Nikolaus in Angriff nehmen. Schon vor dem Winter haben wir den schadhaften Sockel freigebaggert und den großteils schadhaften Putz in Eigenregie – Vergelt’s Gott allen Helfern – abgeschlagen. So konnte das Mauerwerk über den Winter gut austrocknen. Auch eine desolate Regenrinne wurde sofort erneuert.

Die hauptsächlichen Maßnahmen sind:

  • Aufputzen eines neuen Sockels rund um die Kirche
  • Komplettes Streichen der Kirche (Turm und Kirchenschiff). Dabei kann der Turm gerüstlos gestrichen werden. Für das Kirchenschiff muss allerdings ein Gerüst aufgebaut werden.
  • Installieren einer Wasserleitung in die Sakristei + Abfluss
  • Mehrere kleine Schäden sind zu beheben, etwa fehlende Teile der Türen ergänzen und renovieren, kleine Spenglerarbeiten am Dach etc.

Nach diesen Maßnahmen sollte unsere Kirche in neuem und doch altehrwürdigen Glanz erstrahlen. Nicht unerwähnt lassen wollen wir, dass auch die Innensanierung der Kirche in nächster Zeit ansteht.

Die Gesamtkosten für die Außensanierung belaufen sich auf ca. 120.000 €. Wir sind sehr dankbar, dass ca. 1/3 davon die Gemeinde Wald übernimmt sowie 1/3 die Erzdiözese Salzburg. Die restlichen 40.000€ muss die Pfarre Wald selbst aufbringen. Deshalb sind wir für jede Spende zum Zwecke der Kirchenrenovierung dankbar. Dazu liegt diesem Pfarrbrief ein Zahlschein für das Baukonto der Kirchensanierung bei.

Vergelt’s Gott für jede Spende zur Sanierung unserer Kirche.

Unsere/Eure Vorfahren haben sie erbaut und über die Jahrhunderte erhalten. Unzählige Walder wurden in dieser Kirche getauft, getraut, gefirmt und verabschiedet. Tausende Heilige Messen wurden gefeiert. Es ist für den Pfarrkirchenrat und unsere ganze Pfarrgemeinde eine schöne und ehrenhafte Aufgabe, wenn auch eine herausfordernde, dies auch für die kommenden Generationen zu ermöglichen. Wir gemeinsam und Gott mit uns! Für den Pfarrkirchenrat Obmann Stefan Wechselberger und Diakon Ruben

Baukonto für die Kirchensanierung:

Empfänger: Pfarramt Wald Kirchensanierung

IBAN: AT45 3503 9000 3405 9402

Weitere Beiträge:

Mama Kongress

Mama Kongress

Der katholische online Kongress für Mütter Kostenlos vom 11. bis 14. November 2021 oder im Gesamtpaket zum Nachhören...